Nicht ohne mein … Bobo-Zeugs

Von Florina Schwander, 1. November 2016

In der Serie «Nicht ohne mein/e …» verraten euch andere Mamas und Papas, was ihr praktischster Begleiter für den Spielplatz ist. Sie zeigen ihre Wickeltasche oder ihren Rucksack und beschreiben, was in dieser Tasche nie fehlen darf.

Isabel mit Aloïs, knapp 3,5, und Antoine, knapp 1,5 Jahre alt, aus Zürich

Welche Tasche nimmst du mit auf den Spielplatz?
Aktuell habe ich nur meine Handtasche dabei, die Kindersachen räume ich alle in den Kinderwagen. Im Sonnendeck verstaue ich Taschen- und Feuchttücher, unten im Korb sind die Wickelsachen und Ersatzkleider. Separat nehme ich eine Tasche mit dem Proviant mit, die ich nur anhänge – beim Essen muss es manchmal schnell gehen bei meinen zwei Jungs. Sobald die beiden grösser sind, werde ich mir aber wohl einen Rucksack kaufen, da der Kinderwagen dann weniger zum Einsatz kommt.

nichtohnemein-2

Beschreibe den Inhalt deiner Tasche
In meiner Essens-Tasche sind die beiden Zvieriböxli und zwei Tupperdosen. Meine Söhne haben immer grossen Appetit und freuen sich, jeden Tag etwas anderes in ihren Boxen zu entdecken. Ich packe immer ein bisschen mehr Essen ein, damit die beiden gegebenenfalls mit anderen Kindern teilen können. In den Tupperdosen packe ich abwechselnd Rosinen, Mandeln oder Cranberrys ein, je nach Spielplatz nehme ich noch Spielzeug mit und natürlich die Trinkflaschen.

Was muss immer mit auf den Spielplatz?
Bei mir ist unser «Bobo-Zeugs» immer mit dabei. Das heisst Arnica Globuli, eine Rescue Creme und Traubenzucker. Der Traubenzucker am häufigsten zum Einsatz, der liefert auch oft die nötige Energie für den Heimweg, wenn die beiden müde sind.

nichtohnemein-1-1

Welches sind deine Lieblings-Spielplätze?
Im Winter sind wir sehr gerne in der Stadtgärtnerei. Das ist zwar kein Spielplatz, aber meine Kinder lieben den Tukan, die Schildkröten und die anderen Tiere dort. Ansonsten sind wir oft auf dem Üetliberg und im GZ Wipkingen. Im Sommer fahren wir gerne mit dem Schiff ins GZ Wollishofen, ein Hit für meinen ÖV-liebenden Grossen! In Lausanne, unserer Heimatstadt, gehen wir gerne nach Sauvablin. Dort wird der Spielplatz gerade neu gestaltet, ich bin schon sehr gespannt!

nichtohnemein-1

Isabel mit Aloïs und Antoine beim Schildkröten-Teich in der Stadtgärtnerei

Tausend Dank für deine Antworten und Tipps, liebe Isabel! Wenn ihr mir eure Tasche öffnen und euren ultimativen Spielplatz-Begleiter zeigen möchtet, meldet euch bitte unter einfachdreifach.blog (at) gmail.com

Kommentare