Praktisches zum Baden

Von Florina Schwander, 6. Juli 2017

Meine halbe Jugend habe ich im „Chünizer“, der Badi bei uns im Quartier, verbracht. Noch immer weiss ich, wie ich bei meinem ersten Sprung vom Fünfmeterbrett die Badehose verloren habe und wie das feine Mach-Glacé geschmeckt hat. Wie der Bademeister um 18 Uhr alle Kinder ohne Begleitung von Erwachsenen mit autoritärer Durchsage durchs ganze Bad heimgeschickt hat.
Wenn ich heute mit meinen Kindern in die Badi gehe, sind das jeweils wie Mini-Ferien für mich, zumindest wenn ich nur mit der Duchess unterwegs bin – sorry, Jungs. Sie geniesst das „Bädlä“ mittlerweile genau so wie ich und lässt sich meist nicht mal mit einem Glacé aus dem Wasser locken. Ich wäre glücklich, wenn sich meine Kinder später auch einmal voller Zufriedenheit an ihre Badi-Kindheit erinnern!

Badioutfits, Sonnenhüte und Schwimmhilfen

Wenn ich in die Badi gehe, dann sieht das bei mir allerdings ähnlich aus wie bei der Holderness-Familie nach den Kids.

Folgende Dinge finde ich dabei extrem praktisch: Mit dem „Swimtrainer“ kann die Duchess recht gut alleine paddeln, auch wenn sie noch nicht schwimmen kann. Für die Kleinen sind die runden Flügeli gäbig, die normalen passen aber auch. Badehosenwindeln finde ich eine gute Alternative zu Schwimmwindeln, wenn man ungefähr weiss, wann das grosse Geschäft kommt oder eben nicht. Und auch mit UV-Badeanzügen geht nichts ohne Sonnencrème und Mützchen, auch wenn ich dann manchmal den ganzen Tag nichts anderes mache, als den Jungs hinterherzurennen und Bändchen festzuzurren.

1 Freds Swimtrainer bei Baby-markt.ch, 18.20 Fr.
2 Badeponcho von Ebi & Ebi bei Baby-markt.ch, 12.90 Fr.
3 Cherek’s Kraulquappen-Flügeli bei Spielmeer.ch, 37.90 Fr.
4 Badeschuhe „Performance“ von Nike bei Zalando.ch, 26 Fr.
5 Sonnenhut „Freckles“ von Trixie bei Yolyo-Store.ch, 16 Fr.
6 Badeset von Playshoes bei Zalando.ch, 33 Fr.
7 Badewindel von Kanz bei Babyjoe.ch, 17.90 Fr.
8 Badeset von Gap bei Zalando.ch, 28 Fr.
9 Frottee-Overall „Oahu“ von Reima bei Siroop.ch, 22.90 Fr.
10 Wendbarer Beanie von WIL, 29 Fr.
11 Full UV-Bodysuit von Petit Crabe bei Stadtlandkind.ch, 41.30 Fr. (Sale)
12 Badeschuhe „Beachwalker Kid“ von Sportxx.ch, 12.90 Fr.
13 Sonnenhut „Romina“ von Döll bei Tausendkind.ch, 20.90 Fr.
14 Sunsuit „Seabreeze“ von Zunblock bei Sunlimited.ch, 44.90 Fr.
15 Cap von Jojo Maman bei Zalando.ch, 20 Fr.

Meine Lieblingsbadis

Mit den Kindern gehe ich am liebsten ins Mythenquai. Dort gibts feines Hiltlessen, der Sandstrand ist toll und das Babybecken bietet viel Abwechslung und Schatten. Die Badi Tiefenbrunnen mit der langen Rutschbahn und dem schönen runden Seebecken ist der Hit für die Duchess und mich. Ohne Kinder gehe ich gerne ins Utoquai oder abends auch mal schnell in den Oberen Letten. Ausserhalb sind mir schon öfter die Badis in Rüschlikon, Kilchberg und Küsnacht empfohlen worden. Und in Bern gehe ich einfach in die Aare, ins Weyerli oder nostalgieschmachtend halt immer noch ins Könizer.

I’m a Badimami, a true blue, true blue, ‚coz I’m a Badimami …

Wo schwadert ihr euch so durch den Sommer?

Kommentare